Daten von iPhone auf PC übertragen – so geht das

Daten von iPhone auf PC übertragen – so geht das

Das iPhone ist für viele Menschen ein alltäglicher Begleiter. Sehr beliebt sind Apps und die Nutzung des Internets, weil man auf diese Weise schnell an die Informationen kommt, die man benötigt oder andere Sachen erledigen kann, die den Alltag erleichtern, wie beispielsweise der Kauf von Tickets usw. Doch das iPhone kann noch viel mehr: damit kann man Musik anhören, Fotos machen oder Videos anschauen. Alle diese Daten lassen sich auf dem Speicher ablegen. Irgendwann braucht man aber mehr Speicherplatz, weshalb man alte Daten löschen muss. Aber es geht auch anders: Sie können die Daten auf dem PC speichern, ohne sie löschen zu müssen.

Datenübertragung vom iPhone auf PC

Die Datenübertragung vom iPhone auf PC ist nicht mehr so kompliziert, wie sie mal war. Früher konnte dies nur mit iTunes erledigt werden, weil das Betriebssystem iOS geschlossen ist und es daher nicht erlaubt war, andere Programme zu nutzen. Diese Zeiten sind nun vorbei. Jetzt kann man Daten auch mit dem Windows-Explorer übertragen. Darüber hinaus gibt es zahlreiche iTunes-Alternativen, die einen vollen Funktionsumfang gewähren und mit denen man alles machen kann, wie bei iTunes, allerdings ohne lizenzrechtliche Beschränkungen bei Musik und Videos beispielsweise. Nachfolgend sehen Sie, wie man Daten vom iPhone auf PC per iTunes und mit einem Alternativprogramm, in diesem Fall Wondershare TunesGo Retro, übertragen kann.

Wie kann man mit iTunes die Daten von iPhone auf PC übertragen?

Daten von iPhone auf PC übertragen – so geht das

Die Datenübertragung auf den PC per iTunes ist nicht kompliziert. Die nachfolgende Schritt für Schritt Anleitung wird Ihnen zeigen, wie einfach es ist.

Schritt 1: Verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem Computer per USB Kabel. Starten Sie anschließend iTunes. Ihr iPhone muss dazu eingeschaltet sein.

Schritt 2: Sobald Ihr iPhone erkannt wird, gehen Sie auf den Reiter „Datei“ links oben in der Menüleiste.

Schritt 3: Wechseln Sie zu dem Bereich Geräte und betätigen Sie „iPhone synchronisieren“.

Daten von iPhone auf PC übertragen – so geht das

Bei iTunes besteht aber das Problem, dass Sie nicht alle Dateien von iPhone auf PC abspeichern können. Es geht beispielsweise nicht mit Musik und Videos aus dem App-Store. Ebenfalls ist es mit allen anderen Dateien nur möglich, wenn Sie sie aus iTunes zusätzlich exportieren. Das ist leider umständlich und Programme wie Wondershare TunesGo Retro können dies wesentlich einfacher, wie Sie nachfolgend bemerken werden. Mit dem Programm können Sie dann Dateien vom iPhone auf PC kopieren.

Wie kann man mit Wondershare TunesGo Retro die Daten von iPhone auf PC übertragen?

daten von iphone auf pc Wondershare TunesGo Retro

In der folgenden Schritt für Schritt Anleitung für Wondershare TunesGo Retro erfahren Sie, wie einfach Sie Dateien von Ihrem iPhone auf den PC übertragen können. Neben dem iPhone unterstützt TunesGo Retro auch andere iOS-Geräte wie den iPod und das iPad. Andere iOS-Geräte werden zwar auch von iTunes unterstützt, jedoch funktioniert die Datenübertragung wesentlich einfacher mit TunesGo Retro.

Dateien von Ihrem iPhone können Sie auch mit TunesGo Retro von Wondershare unkompliziert übertragen. Das Programm überträgt Ihre Daten dabei verlustfrei und Sie brauchen sich keine Sorgen darüber zu machen, dass Fehler auftreten oder Dateien unterwegs verloren gehen. Das Programm kann aber nicht nur einfach Dateien von Ihrem iPhone oder einer anderen iDevice übertragen. Es hat noch weitere sehr praktische Funktionen, die Ihnen die Kommunikation zwischen iPhone und PC erleichtern. Folgende Funktinen machen TunesGo Retro so beliebt.

Schritt 1: Schließen Sie Ihr iPhone per USB Kabel an Ihrem PC an und starten Sie Wondershare TunesGo Retro.

Daten von iPhone auf PC

Schritt 2: Wählen Sie im linken Bereich die Datenkategorie aus, von der Sie Ihre Dateien übertragen möchten. Als beispiel dient in diesem Fall der Bereich „Media“.

Daten von iPhone auf PC

Schritt 3: In der Mitte können Sie die gewünschten Daten auswählen, die Sie anschließend übertragen möchten. Nachdem Sie alle gewünschten Daten ausgewählt haben, klicken Sie oben auf „Export to“. Dort können Sie Ihren PC auswählen und einen Speicherort auswählen. Mit einem Klick auf „OK“ wird die Übertragung begonnen.

Dabei spielt der Dateityp absolut keine Rolle. Es können auch Daten übertragen werden, die lizenziert sind, wie beispielsweise aus dem App-Store gekaufte Musik. Diese können Sie mit Ihrem Musikplayer auf dem PC wiedergeben oder konvertieren, um die Musik auf einen mp3-Player übertragen zu können. Auf diese Weise gestaltet sich die komplette Dateiverwaltung wesentlich einfacher als bei iTunes.

Wondershare TunesGo und iTunes im Vergleich

Beide Programme funktionieren als Medium zwischen iPhone, bzw. iOS-Geräten und dem PC. Es gibt trotzdem einige Unterschiede, die nennenswert sind. Nachfolgend sehen Sie alle Unterschiede sowie Vor- und Nachteile beider Programme, um Ihnen die Entscheidung über die Auswahl erleichtern zu können.

Vorteile und Nachteile bei iTunes

iTunes ist voll mit iOS-Geräten wie mit dem iPhone, iPad und dem iPod kompatibel. Die Daten können einfach und sehr schnell übertragen werden. Während die Daten auf dem iOS-Gerät vollkommen nutzbar sind, können die Daten, die auf den PC übertragen werden, nur auf dem PC mit Hilfe von iTunes ausgeführt werden. So müssen Sie unbedingt iTunes nutzen, um Ihre Daten verwalten zu können. Wenn Sie die Daten auf Ihren PC übertragen, sind Sie auf dem iPhone nicht mehr verfügbar. Dies ist aus lizenzrechtlichen Gründen so definiert und kann auch nicht geändert werden.

Vorteile und Nachteile bei Wondershare TunesGo Retro

Auch TunesGo Retro funktioniert mit allen iOS-Geräten wie dem iPhone, iPad und dem iPad. Dabei werden alle Modelle unterstützt. Die Dateien können ebenfalls schnell und verlustfrei übertragen werden, wobei es keine lizenzrechtlichen Einschränkungen gibt. Wenn Sie beispielsweise Musik auf Ihren PC übertragen, ist sie weiterhin auf dem iPhone abrufbar. Die übertragenen Daten können Sie unkompliziert auf dem PC speichern und sie dort ebenfalls verfügbar machen. Darüber hinaus können Sie mit TunesGo Retro Ihre Daten auch einrichten, Musik automatisch richtig benennen lassen, Videos konvertieren und Vieles mehr. Sie können ganze Kategorien übertragen oder auch einzelne Dateien. Es ist die perfekte iTunes-Alternative, die über eine wesentlich größere Funktionsvielfalt verfügt und Ihnen die Verwaltung Ihres iPhones wesentlich erleichtert.

Tipps über die Datentypen auf iPhone

Auf de iPhone gibt es viele verschiedene Datentypen, die nur mit Apple und iTunes kompatibel sind. So hat Musik etwa die Erweiterung *.m4a, die für Windows nicht typisch ist. Um Sie auf Windows abspielen zu können, müssen Sie diese Dateien konvertieren. Dafür gibt es verschiedene Konverter, die Sie im Internet herunterladen können. Der Konvertierungsprozess dauert nicht lange und schon bald können Sie Ihre Musik auch auf dem PC genießen. Ansonsten gibt es hinsichtlich der Datentypen auf dem iPhone nicht viel zu beachten. Alle Datentypen können problemlos mit einem Verwaltungsprogramm wie iTunes und Wondershare TunesGo Retro auf den PC übertragen werden. Daten, die hingegen vom PC auf das iPhone übertragen werden, werden automatisch in ein Format konvertiert, das Ihr iPhone wiedergeben kann.

Vielleicht brauchen Sie noch

Dr.Fone für iOS

Dr.Fone für iOS

(iPhone wiederherstellen)

Eine umfangreiche Lösung, um gelöschte Kontakte, Nachrichten, Fotos, Notizen, etc. auf dem iPhone, iPad und iPod Touch wiederherzustellen.

MobileTrans

MobileTrans

(Handy Daten übertragen)

MobileTrans hilft Ihnen Kontakte, SMS, Anruflisten und Medien zwischen Android, Symbian und iOS-Geräten grenzenlos zu übertragen.

WARUM WONDERSHARE

100 % SICHER
Risikofreier und durchdachter Service garantiert

10+

JAHRE ERFAHRUNG

PROFESSIONELL
Langjährige Erfahrung, erfahrenes Personal und garantierte Qualität
231

LÄNDER WELTWEIT

ANERKANNT
Autorisiert von den führenden Medien und von Nutzern überall auf der Welt
50 000 000+

LOYALE NUTZER